Okt 2016

IEM setzt ihre Innovationen in öffentlichen Verkehrsmitteln in der Schweiz fort

Mit mehr als 5000 Ausrüstungen in öffentliche Transporteinrichtungen in der Schweiz in den letzten Jahren, setzt EMI sein Engagement in diesem lokalen Markt fort. Alle öffentlichen Verkehrsbusse von Lausanne (TL) sind seit letztem August mit dem Ticket-Entwerter «Transolis» vom IEM-Team ausgerüstet.

Leicht zu erkennen mit ihrem gelben Gehäuse und mit Farb-Touchscreen sind die 330 Entwerter seit 22. August 2016 im Netz von TL bereits sehr beliebt bei den Reisenden. Weil die vom System anerkannte und beliebte Galaxy Karte leider veraltet wurde, wollte TL die Prepaid-Kartenzahlung für häufige Nutzer -vor allem Schulkinder, erneuern.

In Zusammenarbeit mit der Firma Mikroelektronika hat IEM einen ausgeklügelten Entwerter entwickelt, der ein Ticket in 3 Sekunden bestätigt und herausgibt. IEM hat die Entwicklung der Software des Geräts unterstützt, die vollständig im Einklang mit dem Tarifsystem des CTV und an die Bedürfnisse der TL Wartung angepasst ist.

Unser Kunde entschied sich für einen Entwerter mit Drucker, um die übergreifende Verwendung mit anderen Mobilitätsunternehmen zu gewährleisten und damit die Kontrolle der Nutzer über das Reisenetz zu ermöglichen. Die Karten sind bereits geladen, wenn sie in einer der fünfzig Filialen gekauft werden. Die Abbuchung erfolgt durch einfache Präsentation der Karte am Entwerter.

Nach einem Monat Nutzung werden mehr als 1 000 Ticket pro Tag ausgegeben. Anwender schätzen die einfache Bedienung, sowohl für den Kauf der Karte, als auch für das Ticket zu validieren.