Mai 2019

Smart Parking in Indonesien

Die Küstenstadt Makassar – eine der größten Städte Ostindonesiens – hat eine neue Ära des Parkens eingeleitet und ihre erste moderne Parkinfrastruktur mit solarbetriebenen Parkautomaten der neuesten Generation von IEM Group, Genf, eingeführt.

Mit ausschließlich kontaktlosen Zahlungskarten und ganz ohne Bargeld betrieben, wird dieses Projekt vom örtlichen Parkbetreiber und IEM-Partner Kinarya Terbaik Indonesia (KTI) mit dem klaren Ziel geleitet, die alten Münz- und Gutscheinbasierten Parkloesungen durch moderne Zahlungsoptionen zu ersetzen und die Transparenz des Zahlungsverkehrs für die Stadt wesentlich zu verbessern.

Mit einer durchschnittlichen Zahlungstransaktionszeit von weniger als 15 Sekunden bieten die IEM PrestoEuropa Parkuhren für die fast 2 Millionen Bürger in Makassar eine bequeme und schnelle Zahlungsoption mittels lokaler Prepaid-Karten.
Und dank der Cloud-basierten Presto1000 Verwaltungsplattform von IEM, können nun alle Parkvorgänge zentral verwaltet und die Einnahmen aus Parkvorgängen eindeutig nachverfolgt werden.