Wieso Smart Parking heute und in der Zukunft ?

Herausforderungen im on-street Parken

Rund 54% der weltweiten Bevölkerung lebt in Städten. Ihr Anspruch an Mobilität hält unvermindert an. Mobilität bedeutet jedoch nicht nur das Bereitstellen von zusätzlicher Infrastruktur, es bedeutet auch die Beeinflussung von Präferenzen von Automobilisten, da die meisten Menschen den Individualverkehr als ihr bevorzugtes Beförderungsmittel betrachten. Der Trend zu globaler Motorisierung, steigendem Energieverbrauch und der damit verbundenen Zunahme von CO2-Emissionen ist ungebrochen.

Städte müssen daher ihre Verkehrspolitik laufend an diesen Trend anpassen. Eines der Themen dazu sind Produkte und Dienstleistungen, welche Städten erlauben, das Mobilitätsverhalten zu beeinflussen.

On-street Parken beeinflusst das Verhalten von Automobilisten

Städtisches Parken, speziell on-street Parken, ist ein dominanter Faktor in urbaner Mobilität. Das Bereitstellen relevanter Parkinginformationen in Kombination mit Informationen des öffentlichen Verkehrs erlaubt Automobilisten den Gebrauch ihres Privatfahrzeugs zu optimieren.

Aktive Steuerung sowohl des Parkplatzangebots als auch der Parkgebühren ist ein effektives und effizientes Mittel zur Beeinflussung des Mobilitätsverhaltens von Menschen und deren Selektion des bevorzugten Transportmittels. Damit lässt sich sehr direkt den Energieverbrauch und die Luftverschmutzung beeinflussen.

IEM’s Rolle im städtischen on-street Parken

IEM ist ein führender Europäischer Anbieter von intelligenten Systemen für on-street Parken. Die Firma entwickelt „state of the art“ Lösungen für Städte und Betreiber und stellt Automobilisten Softwarewerkzeuge zur Verfügung, welche ihnen ermöglicht, ihre Fahrt in die Innenstadt optimal zu gestalten. Der Fokus unserer Entwicklungsarbeit liegt nicht nur in der Geldeinnahme. IEM verfolgt einen globalen Ansatz mit aktivem Parkplatz- und Gebührenmanagement, basierend auf Echtzeitinformationen. Automobilisten nutzen IEM’s intelligente on-street Geräte und Applikationen auf ihren Smartphones zur Identifikation, Bezahlen, Wegleitung und Informationen über alternative Transportmöglichkeiten.

IEM stellt Automobilisten Werkzeuge zur Verfügung, um ihre urbane Mobilitätserfahrung so komfortabel als möglich zu gestalten. Konsequenz daraus ist die optimierte Nutzung privater Fahrzeuge in der Innenstadt.

ipsum elit. ipsum at sem, id, efficitur. vel, tempus ut in